Die Kochkunst verbindet Menschen...

Meinungen, Vorschläge und Kritiken sind herzlich willkommen! Sie können mir gerne einen Kommentar am Ende des Artikels hinterlassen.

Dienstag, 26. Februar 2013

Lasagne mit Chicorée und Schinken

Vor kurzem hatte ich Chicorée im Kühlschrank übrig und wollte etwas wie "einen gratinierten Schinken-Chicorée" machen (bekanntes französisches Rezept "Endives gratinées au jambon"). Allerdings habe ich mich doch entschieden, eine "Variante" zu probieren: die gleichen Zutaten aber als Lasagne, und Crêpe als Lasagne... na ja, es weicht schon viel vom Original-Rezept ab, aber es ist soooo lecker!

Foto: C. Flores

Vorbereitungszeit: 20 Min.
Garzeit: 25-30 Min.

Für 4 Pers.

Für die Lasagne:                                 
4-5 Crêpes                                            
4 Stk Chicorée           
100 g Kochschinken
50 g geriebener Emmentaler              
20 g Butter
1 EL Zucker

Für die Bechamel Sauce
45 g Butter
45 g Mehl
50 cl Milch
1 EL Crème fraîche

Den Chicorée waschen und in Scheiben schneiden (ca. 2 cm breit). Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die Chicorée-Stücke mit dem Zucker dazu tun. Ca. 20-25 Minuten bei schwacher Hitze karamelisieren lassen. Salzen und pfeffern.

In der Zwischenzeit, die Bechamel Soße vorbereiten: Butter in einem Topf schmelzen lassen, dann das Mehl auf einem Schlag werfen. Mit einem Besen rühren (2-3 Minuten). Dann die Milch peu à peu gießen, immer wieder rühren bis die Sauce dicker wird (ca. 10 Min.). Die Crème fraîche dazugeben und rühren.

Eine viereckige Form fetten. Die Crêpe in der Größe der Form schneiden. Den Kochschinken in Streifen schneiden.

Dann schichten: Crêpe, Schinken, Chicorée, Bechamel Soße. Als letztes kommt ein Crêpe. Mit Bechamel Soße und Emmentaler bestreuen.
Ca. 10 Minuten im Ofen gratinieren lassen.

Foto: C. Flores




 

 

Kommentare:

  1. Hallo, Christine,
    das Rezept klingt ja richtig lecker. Endivien kenne ich eigentlich nur als Salat, aber dieses Rezept werde ich jedenfalls mal ausprobieren....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe anonyme "B"...,

      danke, für den Hinweis. Du hast Recht, Endivie ist ein Salat, es war halt ein Sprachfehler! Ich habe es jetzt korrigiert.
      Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

      Christine

      Löschen

Sie haben eine Frage, eine Anregung, eine Kritik? Hinterlassen Sie hier einen Kommentar.
Nach Prüfung wird der Kommentar veröffentlicht. Vielen Dank!